Ärzte - Eine Seite von Gefry

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ärzte

Witze
 

Sagt der Patient zum Doktor: "Ich kann mich nicht zwischen Operation und Sterben entscheiden." Sagt der Doktor: "Mit ein bisschen Glück können sie vielleicht beides haben."

 

Der Oberarzt führt eine Gruppe Besucher durch die Station. Im ersten Zimmer liegt die Venus. Ihr ist höllisch heiß. "Sie hat sauren Regen", erklärt der Oberarzt. Die Besucher sind beeindruckt. Im zweiten Zimmer liegt der Mars und hustet stark. "Er leidet unter Austrocknung, Desertifikation und Staubstürmen. " Die Gruppe nickt mitleidig. Im letzten Zimmer liegt die Erde. "Sie sieht doch sehr gesund aus. Was hat sie denn?" fragt ein Besucher. Der Oberarzt nickt. "Ja, das ist mein schlimmster Fall. Sie hat sich bei den beiden anderen angesteckt."

 

"Sie haben eine sehr seltene, sehr ansteckende Krankheit. Wir müssen Sie leider auf die Isolierstation verlegen. Dort bekommen Sie nur Kartoffelpuffer und Spiegeleier zu essen." "Werd' ich davon denn wieder gesund?" "Nein, aber das ist das einzige, was sich unter der Tür durchschieben lässt."

 

Ein Arzt stellt mitten in der Nacht fest, dass sein Keller unter Wasser steht. Sofort ruft er einen Klempner an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen. Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, dass er auch mitten in der Nacht kommen muss , wenn er zu einem Notfall gerufen wird. Eine Viertelstunde später ist der Klempner da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht. Der Klempner öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: "Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen Sie wieder an."

 

Arzt: "Da sind Sie ja gerade noch rechtzeitig zu mir gekommen!" Patient: "Ist es denn wirklich so schlimm?" Arzt: "Das nicht, aber einen Tag später und es wäre von selbst weg gewesen."

 

"Wird die Operation sehr teuer", fragt der Patient . Darauf lächelt der Arzt und murmelt leise:"Dieses Problem können Sie getrost Ihren Erben überlassen."

 

nach oben

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü