Juristen - Eine Seite von Gefry

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Juristen

Witze
 

Neulich an der Theke: "Na was will denn dein Junge mal werden?" - "Ich glaube Jurist. Er mischt sich ständig in anderer Leute Angelegenheiten, streitet gern und weiß stets alles besser.

 

Ein Jurist sucht eine Arbeitsstelle (auch das soll es geben). Beim Vorstellungsgespräch in einer bekannten großen Firma, es geht um den Posten eines Hausjuristen, sagt der Personalchef auf die Frage nach dem Gehalt: "Bei uns ist es üblich, daß nach Leistung bezahlt wird." Darauf ganz empört der Bewerber: "Davon kann ich aber doch nicht leben."

 

Was ist der Unterschied zwischen Gott und den Juristen? Gott weiß alles, die Juristen wisssen alles besser!

 

Fragt ein neugebackener Richter einen erfahrenen Richter: "In meinem ersten Prozeß steht ein Schwarzbrenner vor Gericht. Wie viel soll ich ihm geben?" Darauf der erfahrene Richter: "Mehr als 4 Euro pro Liter auf keinen Fall!"

 

Warum spielen Juristen niemals verstecken. Die Antwort ist ganz simpel: Es würde sie würde keiner suchen.

 

Gerichtsverhandlung gegen einen Exhibitionisten. Die Verhandlung wird von einer bildhübschen jungen Richterin geleitet. Blitzartig gelingt es dem Angeklagen sich vor der Richterin zu entkleiden. Die Richterin schaut sich den Angeklagten kurz an, wendet sich an den Verteidiger und ordnet an: "Das Verfahren wird wegen Geringfügigkeit eingestellt. Die Verhandlung ist geschlossen."

 

Wie heute üblich, ohne Jurist geht es nicht. So hat auch die Firma Meyer & Meyer als Hausjuristen den Volljuristen (hat nichts mit Alkohol zu tun) Herrn Kanngießer eingestellt. Da bekanntlich Juristen alles können (meinen sie) , macht sich auch Herr Kanngießer so seine Gedanken (ein Jurist der denkt). Bei dem so vor sich hindenken hat er eine glänzende Idee, wie er die Kosten in der Firma kräftig senken könnte. Er eilt also zu Herrn Meyer sen. (kein Jurist sondern Praktiker) und macht folgenden Vorschlag: "Herr Direktor Meyer, ich habe eine Idee, durch die Ihre Firma mindestens 100.000 Euro im Jahr sparen kann". Da schaut ihn Herr Meyer sehr erstaunt an und meint: "Herr Kanngießer, Sie wollen doch nicht kündigen?"

 

Eine gute Frage? Was muß ein Jurist trinken, damit er 0,5 Promille erreicht. Na, die Antwort nochmals überlegt. Alles ganz einfach! Im besten Fall ca. drei Tage lang nichts.

 

Da hat sich doch neutlich ein Professor in der Vorlesung empört: "Heute will jeder Idiot Jura studieren, zu meiner Zeit war ich der Einzige in der ganzen Stadt." Was soll man dazu als Nichtjurist noch sagen?

 

Es gibt ja auch Tragisches mit den Juristen. Da gab es neulich so einen schrecklichen Unfall. Wie konnte das nur passieren. Da hat sich doch ein Jurist gegen eine Mauer gelehnt und ist mit ihr zusammengestürzt. Dabei konnte er sich doch denken, der Klügere -in diesem Fall die Mauer- gibt nach.

 

Ein Anwalt liegt im Sterben und hat seinen langjährigen Partner an seiner Seite sitzen. In einem Anfall der Ehrlichkeit (man bedenke, hier geht es um einen Juristen, der nur das Recht kennt) bekennt er seinem Partner: "Du mein bester Vertrauter, ich muß Dir etwas gestehen: Ich habe dreißig Jahre mit Deiner Frau ein Verhältnis gehabt und ich bin der leibliche Vater Deiner von Dir so geliebten Tochter Susanne. Doch dies ist nicht alles, regelmäßig habe ich Geld aus der Kanzleikasse gestohlen." Darauf sein Partner: "Ich erkenne Dein Geständnis an, doch niemand ist ohne Schuld. Nimm mich zum Beispiel, wer meinst Du hat Dir das Arsen in den Scotch getan..."

 

Eine ganz einfache Frage? Was ist der Unterschied zwischen einem Juristen und Gott? Gott denkt nicht, er sei ein Jurist.

 

Die Grenze zwischen Himmel und Hölle war von Unbekannten beschädigt worden. Der Teufel schickt folgendes Telegramm an die Engel: "Unsere Rechtsanwälte hier unten meinen, dass der Himmel die Reparatur vornehmen muß." Die Engel antworten:" Bleibt uns wohl nichts anderes übrig, denn hier oben können wir keinen Rechtsanwalt finden..."

 

Hier noch ein ganz fieser: Terroristen haben das Gerichtsgebäude überfallen, in dem gerade ein Anwaltskongress stattfindet. Sie haben der Polizei ihre Forderungen übermittelt und drohen damit, stündlich einen Anwalt frei zu lassen...

 

nach oben

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü