Sonstiges - Eine Seite von Gefry

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstiges

Witze
 

"Gestern habe ich meinen Neffen das erste Mal getroffen. Er ist ziemlich klein, fast kahl, hat einen Bauch und ist unentwegt am trinken." "Ziemlich runtergekommen, dieser Mann. Wie alt ist er denn?" "Morgen wird er drei Monate."

 

Bemerkenswertes Chatprotokoll

DJ 23: Was geht? :D
Ma g1x: Ich guck nen Film. Wieso?
DJ 23: Nur so. Worum gehts?
Ma g1x: Also: Die Ehefrau eines Mannes wird von einem Serienmörder brutal ermordet und der Sohn wird körperlich behindert zurückgelassen. Dann nach einer Weile wird der Sohn gekidnapped und er muss den Kidnapper, mit Hilfe einer geistig behinderten Frau, tausende Kilometer verfolgen um seinen Sohn zu retten.
DJ 23: Alter was guckst du fürn Scheiß???
Ma g1x: Findet Nemo ;)  

 

Ein Mann kommt mit seiner Schildkröte unter dem Arm an die Kinokasse und möchte eine Eintrittskarte kaufen. Der Eintritt wird ihm jedoch - der Schildkröte wegen - verwehrt. Diese solle er zuhause lassen. Er geht um die nächste Ecke, macht seinen Parka auf, steckt sich die Schildkröte vorne in die Hose, macht den Parka wieder zu und erhält nun, da er sein Haustier offensichtlich heim gebracht hat, auch seine Kinokarte und einen Sitzplatz neben einem Pärchen. ie Kinowerbung ist vorbei, es wird dunkel im Kino, der Mann öffnet seinen Hosenstall ein wenig, damit seine Schildkröte auch Luft bekommt. Der Hauptfilm hat gerade angefangen, da flüstert die junge Frau neben dem Mann ihrem Freund zu: "Du, der da neben mir, das ist vielleicht eine Sau!" - "Wieso das denn?" entgegnet der junge Mann und erhält "Der hat seinen Hosenstall offen!" zur Antwort. "Das ist doch nicht so schlimm," beruhigt er seine Freundin, "das habe ich doch auch!". Erregt antwortet sie: "Ja schon, aber dem seiner hängt raus!" - "Das macht doch meiner auch, lass' halt den armen Mann in Ruhe" erwidert der junge Mann verständnislos. "Ja, ja, schon," flüstert sie zurück, "aber deiner frisst wenigstens nicht mein Popcorn!"

 

Eine Klassifizierung der männlichen arbeitenden Bevölkerung

  •  

  • Der Junggeselle ist ein Gelegenheitsarbeiter


  • Der Bräutigam ist ein Vorarbeiter


  • Dr Ehemann ist ein Zwangsarbeiter


  • Der alte Mann ist ein Schwerarbeiter


  • Der Hausfreund ist ein freier Mitarbeiter


  • Der Franzose ist ein Kopfarbeiter


  • Der Alleinstehende ist ein Handarbeiter


  • Damit sollte alles gesagt sein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

nach oben

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü